Energetische
Transformation

Weiterlesen ...

Energetische Transformation

Wir bewegen uns durch unruhige Zeiten. Neben den wachsenden Herausforderungen des wirtschaftlich-technologischen sowie geopolitischen Wettbewerbs gewinnen neue Risiken an Bedeutung. So müssen „Volatilität, Ungewissheit, Komplexität und Ambivalenz“ heute noch intensiver in der vorausschauenden Planung unternehmerischen Handelns berücksichtigt und bei Entscheidungen „eingepreist“ werden. Die Sorge um den gesellschaftlich angemessenen Umgang mit Klimafolgen scheint dabei in gewisser Hinsicht nur die Spitze des Eisbergs zu sein.

Wir praktizieren unsere Beratung im Bereich „Energetische Transformation“ als einen interdisziplinären Ansatz, der gleich mehrere Kompetenzfelder im Unternehmen tangiert. Im Kern besteht unser Dienstleistungs-Portfolio dabei aus folgenden Komponenten:

Betriebswirtschaftliche Aspekte

Energie ist heute eine strategische Kosten-/Nutzen-Position mit Auswirkung auf das gesamte Geschäftsmodell, inkl. Reputation und Marktakzeptanz; eine technische Lösung muss für den Kunden idealerweise einen Mehrfachnutzen schaffen:

* signifikante Einsparung von Betriebskosten und CO2-Emissionen (und damit Steuern und Abgaben);
* Erhöhen der Unabhängigkeit von Energiepreisschwankungen am Markt;
* signifikante Erhöhung der Akzeptanz bei Kunden sowie allen relevanten Stakeholdern des Unternehmens;
* Stärkung der eigenen Verhandlungsposition im Verkaufsprozess der eigenen  Preisgestaltung;
* Schaffung neuer Kundenbindungs-Instrumente und ergänzende Dienstleistungs-Potentiale,

…um die Wichtigsten zu nennen.

Projektsteuerung und Fördergeldmanagement

Wir übernehmen Projekt-Verantwortung bei der Realisierung des erarbeiteten Konzeptes:

* Begleitung der baulichen Umsetzung
* Inbetriebnahme
* Budget-Controlling
* Finetuning im Betriebsmodus sowie die
* Weiterentwicklung sinnvoll ergänzender Maßnahmen

Alle gemeinsam erarbeiteten Daten stehen dem Kunden jederzeit über unserer Cloud-Lösung zu Verfügung (Transparenz).

Technologische Konzeption

Wir selbst verfügen über ein solides Verständnis aktueller, marktgängiger Technologien, Anwendungen und Entwicklungen. Wir kennen die spezifischen Marktprognosen und wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen (Förderprogramme D / EU) und beobachten kontinuierlich die internationalen Märkte für Energie, Technologie und deren wichtigsten Player (vor allem EU inkl. CH und NOR sowie USA und CAN). Für die konkrete Konzeptentwicklung bringen wir die – aus unserer Sicht – geeigneten Anwendungs- und Technologie-Partner an den Tisch und verifizieren / justieren in einem „fliessenden“ Prozess die Machbarkeit und Eignung für die Anwendung beim Zielkunden (siehe BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE ASPEKTE))

Neuausrichtung der Unternehmens-Positionierung im Markt

Wie bereits beschrieben, schafft die energetische Transformation nicht nur beim Kunden selbst sondern auch bei allen strategischen Stakeholdern neue „Potentiale“ – sei es in den Bereichen Kooperation & Absatz, Kundenbindung, Mergers & Acquisition, Finanzierungsinstrumente, Human Resources, Kommunikation mit relevanten Behörden, etc. Auch hier stehen wir unseren Kunden mit unserer über Jahrzehnte gesammelten Erfahrung beratend und begleitend zur Seite.

Unser Kommunikations-Stil ist dabei bewusst beziehungsorientiert und im besten Sinne hemdsärmelig-geerdet. Im Prozess setzen wir auf gepflegten 360° Dialog mit allen Stakeholdern. Wir sind davon überzeugt, dass gegenseitig wachsendes Vertrauen die mit Abstand wertvollste und wichtigste „Währung“ im Business darstellt.

Energetische Transformation

Wir bewegen uns durch unruhige Zeiten. Neben den wachsenden Herausforderungen des wirtschaftlich-technologischen sowie geopolitischen Wettbewerbs gewinnen neue Risiken an Bedeutung. So müssen „Volatilität, Ungewissheit, Komplexität und Ambivalenz“ heute noch intensiver in der vorausschauenden Planung unternehmerischen Handelns berücksichtigt und bei Entscheidungen „eingepreist“ werden. Die Sorge um den gesellschaftlich angemessenen Umgang mit Klimafolgen scheint dabei in gewisser Hinsicht nur die Spitze des Eisbergs zu sein.

Wir praktizieren unsere Beratung im Bereich „Energetische Transformation“ als einen interdisziplinären Ansatz, der gleich mehrere Kompetenzfelder im Unternehmen tangiert. Im Kern besteht unser Dienstleistungs-Portfolio dabei aus folgenden Komponenten:

Betriebswirtschaftliche Aspekte

Energie ist heute eine strategische Kosten-/Nutzen-Position mit Auswirkung auf das gesamte Geschäftsmodell, inkl. Reputation und Marktakzeptanz; eine technische Lösung muss für den Kunden idealerweise einen Mehrfachnutzen schaffen:

* signifikante Einsparung von Betriebskosten und CO2-Emissionen (und damit Steuern und Abgaben);
* Erhöhen der Unabhängigkeit von Energiepreisschwankungen am Markt;
* signifikante Erhöhung der Akzeptanz bei Kunden sowie allen relevanten Stakeholdern des Unternehmens;
* Stärkung der eigenen Verhandlungsposition im Verkaufsprozess der eigenen  Preisgestaltung;
* Schaffung neuer Kundenbindungs-Instrumente und ergänzende Dienstleistungs-Potentiale,

…um die Wichtigsten zu nennen.

Technologische Konzeption

Wir selbst verfügen über ein solides Verständnis aktueller, marktgängiger Technologien, Anwendungen und Entwicklungen. Wir kennen die spezifischen Marktprognosen und wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen (Förderprogramme D / EU) und beobachten kontinuierlich die internationalen Märkte für Energie, Technologie und deren wichtigsten Player (vor allem EU inkl. CH und NOR sowie USA und CAN). Für die konkrete Konzeptentwicklung bringen wir die – aus unserer Sicht – geeigneten Anwendungs- und Technologie-Partner an den Tisch und verifizieren / justieren in einem „fliessenden“ Prozess die Machbarkeit und Eignung für die Anwendung beim Zielkunden (siehe BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE ASPEKTE))

Projektsteuerung und Fördergeldmanagement

Wir übernehmen Projekt-Verantwortung bei der Realisierung des erarbeiteten Konzeptes:

* Begleitung der baulichen Umsetzung
* Inbetriebnahme
* Budget-Controlling
* Finetuning im Betriebsmodus sowie die
* Weiterentwicklung sinnvoll ergänzender Maßnahmen

Alle gemeinsam erarbeiteten Daten stehen dem Kunden jederzeit über unserer Cloud-Lösung zu Verfügung (Transparenz).

Neuausrichtung der Unternehmens-Positionierung im Markt

Wie bereits beschrieben, schafft die energetische Transformation nicht nur beim Kunden selbst sondern auch bei allen strategischen Stakeholdern neue „Potentiale“ – sei es in den Bereichen Kooperation & Absatz, Kundenbindung, Mergers & Acquisition, Finanzierungsinstrumente, Human Resources, Kommunikation mit relevanten Behörden, etc. Auch hier stehen wir unseren Kunden mit unserer über Jahrzehnte gesammelten Erfahrung beratend und begleitend zur Seite.

Unser Kommunikations-Stil ist dabei bewusst beziehungsorientiert und im besten Sinne hemdsärmelig-geerdet. Im Prozess setzen wir auf gepflegten 360° Dialog mit allen Stakeholdern. Wir sind davon überzeugt, dass gegenseitig wachsendes Vertrauen die mit Abstand wertvollste und wichtigste „Währung“ im Business darstellt.

K K K